Vespa Club Oldenburg von 1986

Der Club ist im Jahre 1985 durch regelmäßige Zusammenkünfte von Vespafahrern in einem Lokal am Westkreuz in Oldenburg entstanden und im Sommer 1986 offiziell gegründet und kurze Zeit später beim deutschen Dachverband, dem VCVD ( Vespa Club von Deutschland ) angemeldet worden.

Im Laufe der Jahre haben die Clubmitglieder mehrere eigenen Vespatreffen in Kirchhatten, Döhlen und Bösel organisiert. In Bösel kamen im Juni 2006 zum Treffen anlässlich des 20 jährigen Bestehens des Clubs Rollerfahrer aus ganz Deutschland.

Außerdem sind etliche Vespatreffen im In- und Ausland mit dem Roller angefahren worden, wie die Eurovespas in Turin, am Wörthersee, in Wien, Viterbo ( Italien ), Fourchambault ( Frankreich ) oder Girona ( Spanien ).

Zur Zeit gehören dem Club 27 Mitglieder von 17 bis 70 Jahren an.

Sie fahren Roller von 50 bis 839 cm³. Es finden sich darunter Oldtimer wie eine Hoffmann-Vespa aus den 50er Jahren, Roller aus den 60er und 70er Jahren, sowie mehrere neuere Modelle mit 50, 80, 125, 200 oder 839 ccm³ (Gilera GP800).

Neue Mitglieder sind jederzeit sehr herzlich willkommen.

Die Clubabende finden jeweils am 3. Freitag im Monat um 20 Uhr in der Gaststätte „ Goldener Stern “ Cloppenburger Straße 23, in 26135 Oldenburg statt. Hier kann man sich unverbindlich über den Club informieren.

Die Internetseite des Vespa Clubs lautet:
           www.VC-Oldenburg.de
 

Roller vor dem Rathaus in Oldenburg
Anrollern Vespa Club Oldenburg Frühjahr 1993

Anrollern Vespa Club Oldenburg im
Frühjahr 1993 vor unserem Clublokal.

Rollertreffen 15 Jahre Vespa Club Oldenburg in Bösel (2001)

Rollertreffen 15 Jahre Vespa Club Oldenburg in Bösel (2001)

Rollertreffen 15 Jahre Vespa Club Oldenburg in Bösel (2001)

Rollertreffen 15 Jahre Vespa Club Oldenburg in Bösel (2001)

Der Vespa Club Oldenburg auf Tour

Mit dem Vespagespann durch die Alpen

Schrauben

Pannenhilfe unterwegs.

Der Vespa Club Oldenburg auf Tour

Auf dem Weg zum Treffen.

.